Hilfe zur All-IP Rechnung

All-IP Rechnung

All-IP Rechnung anfordern

Kopien Ihrer O2 Business All-IP Rechnungen erhalten Sie bei uns jederzeit. Wahlweise gegen geringe Gebühr in Papierform – oder kostenlos als Download im Business Online Center.

Kostenpflichtige Papierrechnung

Rechnungen in Papierform erhalten Sie über die O2 Kundenbetreuung. Für diesen Service fallen folgende Kosten an:

  • Rechnungsduplikat letzte 6 Monate: 2,15 / Kopie
  • Rechnungsduplikat älter als 6 Monate: 10,00 / Kopie

Stand: Oktober 2014
Alle Preise in Euro inkl. MwSt.

Kostenlose Online-Rechnung

Nutzen Sie Ihren Online Zugang, um Rechnungen online einzusehen und herunterzuladen. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

  • Rechnung einsehen und herunterladen: 0,00 €

FAQ zur All-IP Rechnung

O2 gibt die Mehrwertsteuer-Senkung in vollem Umfang an Sie weiter. Ihre nächsten Rechnungen enthalten ein Beiblatt mit weiteren Informationen. Dieses Beiblatt ist Bestandteil und erste Seite der Rechnung.

Die Mehrwertsteuer-Senkung von 19 % auf 16 % ist eine Senkung um 3 Prozentpunkte. Dies entspricht einer Senkung des Rechnungsbetrages in Höhe von 2,52 %.

Die Senkung der Mehrwertsteuer wurde von der Bundesregierung im Rahmen eines Maßnahmenpakets zur Corona-Pandemie beschlossen. Die Maßnahme tritt zum 01.07.2020 in Kraft und endet zum 31.12.2020. In diesem Zeitraum wird die Mehrwertsteuer von 19 %, um 3 Prozentpunkte, auf 16 % reduziert. 

Aus technischen Gründen weisen wir den regulären Mehrwertsteuersatz von 19 % aus. Die Ermäßigung geben wir als Rabatt an Sie weiter. Ausgewiesen wird der Rabatt auf Ihrer Rechnung unter „Zusatzleistungen: Vergünstigungen / Guthaben“ als „Rabatt zur MwSt.-Senkung 2020“.

Gut zu wissen: Die Mehrwertsteuer-Senkung von 19 % auf 16 % ist eine Senkung um 3 Prozentpunkte. Dies entspricht einem Rabatt in Höhe von 2,52 % auf den Bruttopreis.

Maßgeblich für die Höhe des MwSt.-Satzes ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung, für die eine Gutschrift erstellt werden soll. Soll also eine Gutschrift für eine Leistung erstellt werden, die im Zeitraum 01.07.-31.12.2020 erbracht wurde, wird diese mit einem MwSt.-Satz von 16 % abgerechnet.

Die vereinbarten Nettopreise bleiben für unsere Geschäftskunden natürlich unverändert bestehen.  

Der Rechnungsbetrag wurde von vornherein um 2,52 % gesenkt. Dieser Rabatt wird unter Sektion 2c „Rahmenvertragskonditionen“ in der Rechnung ausgewiesen. Die Seite 1 der Rechnung weist den korrekten Nettobetrag und die korrekte Mehrwertsteuer in Höhe von 16 % aus.

Anbei finden Sie Informationen und Formulare zur Beantragung eines Zahlungsaufschubs auf DSL- und Mobilfunkdienstleistungen (Sprache, Daten, SMS).
Gemäß aktueller Gesetzgebung ist zwischen Verbrauchern und kleinen Geschäftskunden (bis 9 Mitarbeiter) zu unterscheiden – daher wählen Sie folgend das entsprechende Formular aus:

Abhängig vom Datum der Inbetriebnahme ist es möglich, dass mehr als eine Rechnung in einem Monat erstellt wird. Hierbei handelt es sich um verschiedene Rechnungen, die wir gemeinsam zustellen. Den Leistungszeitraum können Sie der jeweiligen Rechnung entnehmen.

Mahngebühren weisen wir immer separat auf dem jeweiligen Mahnschreiben aus.