Wechsel zu Mobilfunk

Zu O2 Business Mobilfunk wechseln

Jetzt Vertrag abschließen und Vorteile sichern

Nutzen Sie künftig mit O2 Business Mobilfunk individuelle Lösungen, die Ihre tatsächlichen Anforderungen optimal erfüllen: Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das passende Angebot. Dabei bleiben Sie für alle Geschäftspartner auch nach Ihrem Vertragsabschluss wie gewohnt erreichbar – indem Sie auf Wunsch einfach Ihre bisherigen Rufnummern zu O2 mitnehmen.

Ihre Vorteile beim Anbieterwechsel zu O2 Business:

  • Wechsel jederzeit möglich, unabhängig von der bestehenden Vertragslaufzeit
  • Attraktive Ablösekonzepte
  • Portierung zu Ihrem Wunschtermin
  • Rufnummernmitnahme („Portierung“) bis zu 90 Tage nach Vertragsende möglich
  • Volle Ausfallsicherheit bei fehlerhafter oder verzögerter Portierung

Diese Unterlagen benötigen Sie für einen O2 Business Vertragsabschluss

Auszug aus dem Handelsregister oder Vereinsregister

Eventuelle Vollmacht des Geschäftsführers zur Zeichnungsberechtigung

Eventuelle Nachweise: Gewerbeanmeldung, Mitarbeiterbestätigung (Anzahl) usw.

Beim Portierungswunsch: Letzte Rechnung oder Kündigungsbestätigung

Rufnummern zu O2 mitnehmen – in nur 4 Schritten

Verzichten Sie mit Ihrem neuen O2 Business Mobilfunkvertrag nicht auf Ihre bestehenden Rufnummern: Nehmen Sie diese auf Wunsch einfach mit, zu jedem Mobilfunktarif Ihrer Wahl. Diese sogenannte Rufnummernportierung ist schnell, unkompliziert und zu Ihrem Wunschtermin möglich.

 

1. Vertrag kündigen
Kündigen Sie zunächst Ihren jetzigen Mobilfunkvertrag bei Ihrem bisherigen Anbieter.

 

2. Alten Anbieter informieren
Hinterlegen Sie anschließend bei Ihrem bisherigen Anbieter die Einwilligung zur Rufnummernmitnahme (Portierungserklärung) – am besten telefonisch über folgende Rufnummern:

T-Mobile

0800 - 33 02 82 8

Vodafone

0800 - 17 21 23 4 oder 0172 - 12 34 (nur aus dem Vodafone Mobilfunknetz)

1&1

0721 – 96 00

3. O2 Business Mobilfunkvertrag abschließen

Rufen Sie uns einfach an, um einen neuen O2 Business Vertrag abzuschließen. Übrigens: Falls Sie Ihre Rufnummer schon vor Vertragsende zu uns mitnehmen möchten, gibt es mit Blick auf die parallel laufenden Kosten besondere Ablöseangebote bei O2.

Wir helfen Ihnen beim Wechsel gerne persönlich weiter

Telefonischer Kontakt

Bestandskunden Chat

O2 Business Easy Access

4. Portierung zum Wunschtermin

Um die Rufnummernmitnahme für Ihren neuen Vertrag anzufordern, füllen Sie einfach das Portierungsformular aus und senden Sie es uns unterschrieben zu. Um alles Weitere kümmern wir uns. Den Portierungstermin bestätigen wir Ihnen dabei per SMS an Ihre bisherige Nummer.

Portierungsauftrag

 

Kosten der Rufnummernmitnahme

Von einem anderen Anbieter zu O2

kostenlos

Von O2 zu einem anderen Anbieter

kostenlos

Zwischen O2 und seinen Partnern im O2 Netz

kostenlos

Stand: 01.12.2021 - Alle Preise in Euro exkl. MwSt.

Wunschrufnummern

Rufnummern oder Vorwahl aussuchen

Sie hätten gerne eine spezielle Handynummer oder eine einheitliche Vorwahl für Ihre Mitarbeiter? Oder sogar einen kompletten Rufnummernblock mit fortlaufenden Nummern?

Soweit technisch verfügbar und noch nicht vergeben, können Sie einzelne Wunschrufnummern oder Rufnummernblöcke für Ihre Mitarbeiter reservieren. Machen Sie damit beispielsweise die Hauptnummer Ihrer Telekommunikations-Anlage zur Kopfnummer Ihrer Handynummern.

Ihre Möglichkeiten

Alle Mobilfunknummern beginnen mit der Vorwahl 01761 oder 01590.

Wunschrufnummer: eine einzelne Handynummer nach Ihrer Wahl, z. B. 01761/1234567

Rufnummernblock: mehrere fortlaufende Rufnummern, z. B. 01761/1738500 bis 01761/1738509

Wunschrufnummernblock: mehrere fortlaufende Rufnummern mit einer Kopfnummer nach Ihrer Wahl, z. B. 01761/1234500 bis 01761/1234550

Wir helfen Ihnen beim Wechsel gerne persönlich weiter

Telefonischer Kontakt

Bestandskunden Chat

O2 Business Easy Access

Das könnte Sie auch interessieren