Zuverlässige Bandbreite ohne Ende

19. Oktober 2016

Mit seinem neuen Tarif O2 Free Business löst Telefónica die Internetbremse: Selbst wenn das Datenvolumen der vollen Geschwindigkeit aufgebraucht ist, geht es noch mit bis zu 1 Megabit pro Sekunde weiter.

Visualisierung o2 Free Business

„Mobile“ ist der Trend schlechthin. Der Siegeszug von Smartphones und Tablets hat das Internet von der Fessel des Festnetzanschlusses befreit. Überall online – das ist mittlerweile nicht mehr nur Wunsch, sondern Realität für die Menschen und auch für die Unternehmen in Deutschland.

Online-Anwendungen auf dem Smartphone werden auch unterwegs unverzichtbar, um das Alltagsleben zur erleichtern. So ist laut einer repräsentativen Studie von TNS Infrastest im Auftrag von O2 für 81 Prozent der Smartphone-Nutzer Messaging die Top-Anwendung, auf die sie auch unterwegs nicht verzichten wollen. Auf Platz zwei der wichtigen mobilen Funktionen folgt Surfen mit 69 Prozent und E-Mails mit 65 Prozent.

ARD und ZDF haben in ihrer Online-Studie ermittelt, dass 2015 55 Prozent der Onliner unterwegs auf mobile Netzinhalte zugreifen. 13 Millionen Nutzer gehen täglich mobil bei Facebook online, im Monatsverlauf sind es 18 Millionen und damit 65 Prozent aller deutschen Smartphone-Nutzer. Und der Online-Umsatz über Smartphone und Tablet hat sich im vergangenen Jahr verdoppelt, besagt eine Studie des Centre for Retail Research mit dem Gutscheinportal Retailmenot. Und „Mobile first“ – eine Idee aus dem Web-Design, Internetseiten von Anfang an für mobile Geräte zu entwerfen und zu optimieren – ist zum Standard für erfolgreiche Online-Angebote geworden.

Doch jeder mobile Internetnutzer kennt die Angst vor der Datendrossel: Ist das im Mobilfunkvertrag eingeschlossene monatliche Online-Volumen aufgebraucht, bremst sie das Online-Vergnügen. Dann fließen die Daten nicht mehr mit mehreren Megabit pro Sekunde aufs Smartphone, sondern tröpfeln oft nur noch mit 64 Kilobit pro Sekunde – eine Geschwindigkeit, die der von ISDN-Anschlüssen entspricht, eine Technik, deren Abschied gerade läuft.

Telefónica macht in seinen neuen Business-Tarifen mit dieser Vollbremsung Schluss. Wer sein monatliches Datenvolumen verbraucht, wird nicht auf 64 Kilobit pro Sekunde gebremst. Vielmehr kann er mit der bis zu 15-fachen Geschwindigkeit weitersurfen: 1 Megabit pro Sekunde ist die Geschwindigkeit, mit der unverzichtbare Dienste weiter nutzbar sind.1

Ab 5. Oktober 2016 können Geschäftskunden das mobile Internet endlos mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 MBit/s nutzen. Mit dem O2 Free Business gehen Geschäftskunden in Deutschland innerhalb ihres gebuchten Datenvolumens mit LTE Max. online. Und selbst wenn das gebuchte Highspeed-Volumen aufgebraucht ist, bleiben sie jederzeit mit bis zu 1 MBit/s online. Unverzichtbare digitale Dienste wie E-Mail, Webseiten und Unternehmensanwendungen bleiben so weiterhin immer verfügbar.1

„Unsere Geschäftskunden sind immer online – sie möchten im Job nicht nur erreichbar sein, sondern müssen sich auch auf die Verfügbarkeit mobiler Anwendungen verlassen können“, sagt Dirk Grote, Director B2B von Telefónica Germany. „Sie sollen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können, ohne sich dabei Gedanken um den monatlichen Datenverbrauch zu machen. Mit O2 Free Business bieten wir unseren Kunden eine Kommunikationslösung, mit der sie auch unterwegs stets endlos auf mobile Daten zugreifen können – und das bei einem sehr fairen Preis-Leistungsverhältnis.“

Der neue Tarif O2 Free Business L für 40,00 Euro (netto) im Monat (55,00 Euro (netto) inklusive Hardware) beinhaltet beispielsweise ein Highspeed-Paket von 6 Gigabyte. Eine Flatrate für SMS und Anrufe in alle deutschen Netze ist ebenfalls Teil des Pakets. Zusätzlich zu 90 Freiminuten für Gespräche aus Deutschland in europäische Länder, die USA, Kanada, Russland und die Türkei enthält der Tarif zudem die EU-Roaming Flat. Damit sind 1.000 SMS, Gespräche innerhalb der EU und nach Deutschland sowie 1 Gigabyte Datenvolumen im Ausland inklusive. Obendrauf gibt es eine Multicard gratis dazu. Damit können Geschäftskunden ihre unverzichtbaren Business-Anwendungen auf einem zusätzlichen Endgerät, wie einem Tablet, unendlich nutzen.

o2 Business Tarifübersicht
Alle Artikel im Überblick

Weitere Magazinartikel finden Sie hier auf einen Blick.