EU-Verordnung

Die neue EU-Roaming-Verordnung

Gültig ab dem 01. Juli 2022

Die neue EU-Roaming-Verordnung

Zum 01.07.2022 tritt eine neue EU-Roaming-Verordnung in Kraft. Die bisherige Verordnung wird zum 30.06.2022 ablaufen. Mit der neuen Roaming-Verordnung treten neue Verpflichtungen u.a. in Bezug auf Dienstqualität und Transparenzvorgaben in Kraft.

Automatische Umstellung in den regulierten EU-Roaming-Tarif 

Zum 01.07.2022 tritt eine neue EU-Roaming-Verordnung in Kraft. Dies hat zur Folge, dass Kunden mit alternativen Roaming-Optionen erneut automatisch in eine regulierte EU-Roaming-Option umgestellt werden müssen. Kunden, die sich bereits in einer regulierten EU-Roaming-Option befinden, sind von der Umstellung nicht betroffen.

Kunden können der automatischen Umstellung widersprechen – dies ist auch erforderlich, wenn sie sich bereits im Jahr 2021 aufgrund der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs aktiv für eine alternative Roaming-Option entschieden haben. 

Merkmale der regulierten EU-Roaming-Option

Der derzeit gültige regulierte EU-Roaming-Tarif zeichnet sich im Wesentlichen dadurch aus, dass der Kunde für Roaming-Leistungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) den gleichen Preis pro Einheit zahlt bzw. der gleiche Mechanismus zur Berechnung des Entgelts angewandt wird, wie er im Tarif des Kunden auch für die Nutzung im Inland vereinbart ist.

Neu: Ab dem 01.07.2022 kommt neu hinzu, dass innerhalb des EWR die gleiche Dienstqualität (z.B. Datengeschwindigkeit), wie im Inland vertraglich vereinbart, gewährt werden muss. Dies hängt allerdings vom technischen Stand des Partnernetzbetreibers im jeweiligen EWR-Land ab.

Der „Roam-like-at-Home“-Tarif hat ab dem 01.07.2022 damit zwei Komponenten: Preis und Dienstequalität.

Folgende Leistungen sind erfasst:

  • Ausgehende Gespräche aus dem EWR-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EWR-Auslands.
  • SMS-Versand aus dem EWR-Ausland nach Deutschland und innerhalb des EWR-Auslands.
  • Datennutzung im EWR-Ausland (bei der Datennutzung im EWR-Ausland ist die Nutzung zum Inlandspreis bis zum Erreichen einer „Fair Use“-Grenze (ab dieser Grenze dürfen Aufschläge im EWR-Ausland in Rechnung gestellt werden) möglich).
  • Eingehende Gespräche im EWR-Ausland sind kostenlos.
  • Neu ab dem 01.07.2022 – Quality of Service: Beim Roaming innerhalb eines EWR-Landes gilt die gleiche Dienstqualität (z.B. Datengeschwindigkeit) wie im Inland vertraglich vereinbart, sofern der technische Stand des Partnernetzbetreibers im jeweiligen EWR-Land dies zulässt.

 

Merkmale alternativer Roaming-Optionen

Bisherige alternative Roaming-Optionen zeichnen sich durch zusätzliche Kosten in der EU für Roaming-Dienste abweichend vom Inlandstarif aus und können bestimmte günstige Sonderkonditionen für Drittländer außerhalb des EWR (z.B. Schweiz) vorsehen. Denkbar ist auch, dass die alternative Roaming-Option eine schlechtere Qualität z.B. bei der Download- und Upload-Geschwindigkeit oder Netzqualität im EWR hat, während damit gleichzeitig günstigere Sonderkonditionen für Drittländer außerhalb des EWR (z.B. Schweiz) verbunden sind.

Beispiele für die Umstellung in einen regulierten Tarif

Aktueller Tarif:

EU+ Travel Data M/ EU+Travel Voice M 

Leistungen innerhalb der EU

Daten: 300 MB

Gespräche: 0,40 € Verbindungsgebühr pro Gespräch

Leistungen außerhalb der EU

CH, USA, CAN

Daten: 300 MB

Gespräche: 0,40 € Verbindungsgebühr pro Gespräch

Tarif nach der Umstellung:

EU Standardabrechnung Voice/Data/SMS- reguliert

Leistungen innerhalb der EU

Inkludierte Leistung Ihres nationalen Tarifs (Gespräche, Daten, SMS) kostenfrei nutzbar.    

Leistungen außerhalb der EU

Länder wie CH, USA, CAN nicht mehr inklusive. Hier fallen Standardgebühren an (z. B. in CH: 0,05 €/MB; 0,05 €/Min.; 0,02 €/SMS)

Aktueller Tarif:

Internet Day Pack EU (BCS) 

Leistungen innerhalb der EU

Daten: 100 MB

 

Tarif nach der Umstellung:

EU Standardabrechnung Data - reguliert

Leistungen innerhalb der EU

Inkludierte Leistung Ihres nationalen Tarifs kostenfrei nutzbar.    

Aktueller Tarif:

EU Standardabrechnung

Voice/Data/SMS - unreguliert 

Leistungen innerhalb der EU

Ausgehende Gespräche/SMS: 0,05 €/Min. 0,02 €/SMS

Ankommende Gespräche: 0,11 €/Min.

Daten: 0,05 €/MB

Tarif nach der Umstellung:

EU Standardabrechnung

Voice/Data/SMS - reguliert

Leistungen innerhalb der EU

Inkludierte Leistung Ihres nationalen Tarifs (Gespräche, Daten, SMS) kostenfrei nutzbar.    

Aktueller Tarif:

Internet Pack EU (500 MB) 

Leistungen gesamt:

EU (WZ 1) + CH (WZ2) = 500 MB gemeinsam

 

 

 

Tarif nach der Umstellung:

EU + Schweiz Option

Leistungen innerhalb der EU

Inkludierte Leistung Ihres nationalen Tarifs kostenfrei nutzbar.    

Leistungen außerhalb der EU

CH: 1 GB Daten inklusive